About Harald Schröter

"Der Mensch ist Mittelpunkt" und nicht "der Mensch ist Mittel PUNKT"

„Beste Lösung für die Bürger finden!“

Unter dieser Überschrift findet sich in der Ausgabe der Ostfriesen-Zeitung vom 09.09.2016/ S. 21 ein famoser Leserbrief, der an wegweisender Klarheit für die Sonntagsentscheidung nicht zu überbieten ist!!!  

By |September 9th, 2016|Allgemein|3 Comments

Nicht vergessen: heute Abend Panorama 3 gucken!!!

Im NDR Fernsehen wird heute Abend (30.08.) um 21.15h in der Sendung "Panorama 3" über Existenzen vernichtende Straßenbaumaßnahmen und ihre Finanzierung in Stade berichtet. Stade ist überall! Darum wachsam sein. Die Macher*innen von Panorma 3 werden sich mit  ihren kritischen Kommentaren nicht hinterm Berg zurückhalten!

By |August 30th, 2016|Allgemein|0 Comments

Dreistigkeit hoch unendlich!

Dreistigkeit hoch unendlich! In dem am 23.08.2016 verteilten „WOL-Blattje“ der „Westoverledingen SPD“ nehmen die gemeindegewaltigen Parteioberen den Mund derartig voll, daß sie sich samt und sonders schämen müßten. […]

By |August 23rd, 2016|Allgemein|0 Comments

August-Elführtje

Zum August-Elführtje der BI Birkenstraße trafen sich Bürgerinnen und Bürger am 07. 08., um die letzten Neuigkeiten auszutauschen. Den Mitarbeitern der Straßenbaufirma, die den ersten Bauabschnitt (BA) von der Lindenstraße bis zur Bürgermeister-Wever-Straße im Rohbau erstellten, wurde, das muß fairerweise gesagt werden, Anerkennung für ihre Arbeit gezollt. Wie sich der Einsatz von Flüssigboden auf die Bäume mittel- und langfristig auswirkt, bleibt abzuwarten. Nach wie vor hüllt sich die Gemeindeverwaltung in Schweigen und trägt nicht dazu bei, zeitnah und aufrichtig zu informieren, Transparenz herzustellen, Meinung und Ideen einzuholen, geschweige denn ein Mitgestalten anzuregen. […]

By |August 7th, 2016|Allgemein|0 Comments

Schaden durch das WOL-Prinzip für WOL vermeiden? Lösung: Ja, durch das MOIN-Prinzip!

Die beabsichtigte herbstliche Baumfällaktion im Steenfelder Hammrich ist ein Musterbeispiel für das WOL-Prinzip (= Wieder Ohne Linie-Prinzip) und gereicht niemanden zur Ehre. WOL (= Menschen, Landschaft und Natur in WestOverLedingen) leidet unter diesen Auswüchsen. Es zeichnet sich aber eine Besserung am kommunalpolitschen Horizont ab: das MOIN-Prinzip. Lesen Sie, wie sich durch das MOIN-Prinzip etwas verändern [...]

By |Juli 28th, 2016|Allgemein|0 Comments

Kundgebung gegen Baumfällaktion in der Siedlerstraße

Im Steenfelder Hammrich soll, veranlaßt durch die Verwaltungen des Landkreises Leer und der Gemeinde Westoverledingen, an einer wunderschönen baumbestandenen Straße im Herbst eine Baumfällaktion stattfinden. Ostfriesenzeitung und General-Anzeiger berichteten am 23. Juli 2016 über diese auf 2 Kilometer bezogene anzuweifelnde 'naturschützerische' Maßnahme, "dauerhaft Gehölze zu entfernen,... um Wiesenvögel zu schützen". Mit Recht hat sich der [...]

By |Juli 28th, 2016|Allgemein|0 Comments

SO oder SO?!

So oder So?! Daß Geduld und Ausdauer sich bewähren, beweist die Maßnahme des BUND Ostfriesland, Ortsgruppe Overledingerland. Auf der Birkenstraße in Westoverledingen, Großwolderfeld, (Einmündung Buchenweg in Richtung Rajen) wurde auf freie Seitenraumflächen Saatgut ausgebracht, um ein Zeichen gegen den erschreckenden Rückgang von insektenfreundlich bepflanzten Wegrainen zu setzen. SO????    oder lieber SO!!!!! Zu der bedrohlichen [...]

By |Juli 21st, 2016|Allgemein|1 Comment

Direkte Demokratie macht mutig

Der Bürgermeister des badischen Merzhausen, Herr Ante,  stellt sich beherzt und mutig dem bürgerfernen, absolutistischen "Das haben wir schon immer so gemacht" entgegen: „[…] In die Diskussionsrunde stieg Moderator Michael Wehner, Leiter der Freiburger Außenstelle der Landeszentrale für politische Bildung, gleich mit einer humorig-provokanten These ein: Ob denn ein Bürgermeister, der seinen Bürgern mehr Mitspracherecht [...]

By |Juni 6th, 2016|Allgemein|0 Comments

„Politiker sollten keine Angst vor der Macht des Volkes haben“

"Politiker sollten erstens keine Angst haben, Macht mit dem Volk zu teilen, denn es gibt keine wichtigen Fragen, welche die Bürgerinnen und Bürger nicht verstehen können. Alle können lernen, und Lernen ist eines der wichtigsten Nebenprodukte der direkten Demokratie." Ein gescheiter Ausspruch eines großartigen Schweizer Demokraten, zu lesen auf: http://www.swissinfo.ch/direktedemokratie/andreas-gross--demokratie-spezialist_-politiker-sollten-keine-angst-vor-der-macht-des-volkes-haben-/42194118 (Zugriff: 03.06.2016, 21.45h) "Andreas Gross [...]

By |Juni 3rd, 2016|Allgemein|0 Comments

Kopfschütteln

Was hat eigentlich wen warum getrieben, die Anordnung zu geben, das Verbindungsstück zwischen Buchenstraße und Hirtenweg in Großwolderfeld so überdimensioniert auszuweiten und jetzt noch die Seitenstreifen zu mähen??? Abgesehen von der Handvoll täglicher Hundespaziergänger, einigen wenigen landwirschaftlichen Fahrzeugen pro Woche und den wochenends nächtlich für eine kurze Zeit parkenden PKWs (dem hinterlassenen Abfall nach zu [...]

By |Mai 29th, 2016|Allgemein|0 Comments